Besuche & Geschichte

Die Cotentin, eine Naturschönheit in der Normandie, bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Aktivitäten, aber vor allem ist es eine geschichtsträchtige Küste. Der 6. Juni 1944 ging in die Geschichte ein und man kann sich noch immer vorstellen, wie die ersten Kriegsschiffe nach einer langen Überfahrt inmitten eines Sturms den Utah Beach erreichten, der nur fünf Minuten von unserem Campingplatz entfernt liegt. Entlang der Bucht gab es fünf „Drop Zones“, in denen Soldaten mit dem Fallschirm absprangen und die von Sainte-Mère-Eglise bis Carentan reichten.

Utah beach - 5km vom Campingplatz entfernt

Durch den Strand und das
Museum der Landung der Alliierten
entdecken Sie Stunde um Stunde den Ablauf dieses Tages am 6. Juni 1944. Egal, ob Sie geschichtsinteressiert sind oder diesen wichtigen Tag in der Geschichte Frankreichs entdecken wollen, dieser Besuch wird Sie nicht ohne Emotionen lassen.

Sainte-Mère-Eglise - 13km vom Campingplatz entfernt

Sainte Mère-Église ist der ideale Ausgangspunkt, um die Landungsstrände und insbesondere Utah Beach in Sainte-Marie du Mont zu erkunden. Es liegt etwa 10 km von Carentan entfernt und ist nach wie vor von der Geschichte der Schlacht um die Normandie und insbesondere der Landung in der Normandie geprägt. Neben Utah Beach war Sainte Mère-Église eine der beiden Luftlandezonen. Tatsächlich landeten die alliierten Streitkräfte der 82. und 101. Airborne am 6. Juni 1944 rund um Sainte Mère-Église.

Willkommen in Saint Vaast, dem beliebtesten Dorf der Franzosen 2019

Dieses wunderschöne Dorf im Département Manche auf der Halbinsel Cotentin muss man gesehen haben! Saint Vaast liegt zwischen Fischer- und Jachthafen, Stränden und Wassersportaktivitäten. Ein außergewöhnlicher Ort, an dem das Meer allgegenwärtig ist. Verbringen Sie einen schönen Tag 25 Minuten von unserem Campingplatz entfernt und tanken Sie neue Energie!

Parc des Marais du Cotentin et du Bessin (Park der Sümpfe von Cotentin und Bessin)

Schlendern Sie umher und genießen Sie die vielfältigen Landschaften des regionalen Naturparks der Sümpfe von Cotentin und Bessin. Einige Tipps: Gute Wanderschuhe, Wasser und einen Hut mitbringen. Wir heben uns die Espadrilles für die Strandaktivitäten auf!

La Pointe du Hoc

Sagt Ihnen der Name etwas? Es ist ein kleiner Vorsprung an der Küste der Normandie im Ärmelkanalmeer und liegt im Département Calvados. Dieses kleine Kap wurde am Morgen des 6. Juni von Oberst Rudders Rangern gestürmt und ist einer der Schwerpunkte der deutschen Küstenbefestigungen. Heute erinnert dieser Ort daran, wie eine Artilleriebatterie mit ihrer Feuerleitstelle, ihren Kasematten und Unterständen aussah…

Amerikanischer Friedhof in Colleville

Der amerikanische Friedhof in Colleville sur mer überragt den Strand von Omaha beach. Es ist ein historischer Ort, den Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Normandie unbedingt besuchen sollten. Es gibt 9 387 Gräber von gefallenen Soldaten, die Kapelle, das Denkmal und den Garten der Vermissten.

Cité de la mer - Cherbourg

Dieses ozeanographische Museum ist ein unglaublicher Ort! Sowohl Kinder als auch Erwachsene schätzen diesen Ausflug in den ehemaligen Transatlantischen Seebahnhof in einem wunderschönen Art-déco-Gebäude. Zwischen Tiefseetauchgeräten und Fischen werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Cotentin ist so bereichernd! Entdecken Sie auch sportliche Aktivitäten und Entdeckungen in der Natur!